Alles, was Sie über den Kauf eines Grills wissen müssen

Seit der erste Mann einen Haufen Mammut aufgespießt und über offenem Feuer gekocht hat, haben wir eine Vorliebe dafür, Essen im Freien zu kochen. Es spielt keine Rolle, dass wir voll ausgestattete Innenküchen haben. Das Kochen unter freiem Himmel bietet einen Reiz, den eine Mikrowelle nicht bietet. Aber wenn es darum geht, einen neuen Grill zu kaufen, gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Es gibt eine Vielzahl von Grills, von einfachen Holzkohlegrills , die kaum mehr als eine Möglichkeit sind, die heiße Holzkohle aufzunehmen, und einem Rost, um die Lebensmittel zu halten, bis hin zu High-End-Gasgrills mit Seitenbrennern, Rotisserien und Rauchern Funktionen. Kamado grillt, normalerweise aus schwerer Keramik hergestellt, sind eine weitere Variante und liefern mehr Strahlungswärme als andere Stile. Sie eignen sich daher hervorragend zum langsamen Braten und Räuchern. Die Wahl eines Grills hängt wirklich von der Art des Kochens, Ihrer Familiengröße und Ihrem Budget ab. Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, herauszufinden, was für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Was ist die beste Art von Grill für mich?

Gasgrills

Gasgrills bieten Leichtigkeit und Bequemlichkeit. Sie schalten einfach das Gas ein, drücken den Zünder und schon können Sie mit dem Kochen von Hot Dogs beginnen. Sie können die Temperatur genauer einstellen als mit Holzkohle. Aber diese Grills schmecken nicht so gut nach Saibling oder Rauch wie ihre Gegenstücke aus Holzkohle oder Holz. Diese Grills werden entweder mit Propan oder Erdgas betrieben und einige sind von einem zum anderen umwandelbar. Propangrills verwenden nachfüllbare Tanks für die Kraftstoffversorgung, die Sie in einem Eisenwaren- oder Lebensmittelgeschäft kaufen müssen, während Erdgasgrills an einen permanenten Gasauslass angeschlossen sind.

Die Kosten für Propangrills beginnen im Bereich unter 100 Euro mit kleinen Campingkochern am unteren Ende und können für High-End-Modelle 4000 Euro und mehr erreichen. Erdgasgrills liegen in der Regel im mittleren bis oberen Bereich dieses Bereichs, da sie für eine dauerhaftere Installation ausgelegt sind.

TAINO RED 6+1 Gasgrill Grillwagen BBQ Edelstahl-Brenner Gas-Grill schwarz
  • Gasgrill TAINO RED 6+1 – Hauptbrenner aus Edelstahl / 1 Seiten-Brenner / mit doppelwandiger Haube (innen aus Aluminium) ideal für Ihren Balkon, die Terrasse oder zum Camping
  • Gesamtmaße: ca. 146 x 114 x 54 cm (BxHxT) – Grillfläche: ca. 77 x 42 cm (2-tlg.) – inkl. Grillspieß-Auflage – emaillierte Grillroste – herausnehmbare Fett-Wanne – 4 Rollen mit Kugellager (davon 2 feststellbar)
  • Alle Benner sind stufenlos regelbar und verfügen über eine Piezozündung. Eine Temperatur-Anzeige ist im Deckel integriert – die seitlichen Tische bieten genügend Platz für Grill-Zubehör und Grillgut
  • Seitlichen Tische für Grill-Zubehör und Grillgut – praktischer Flaschenhalter für 5-8kg Gasflaschen
  • neu & originalverpackt / sofort lieferbar – einfache Montage

Holzkohlegrills

Wenn Sie sich nach diesem rauchigen Geschmack sehnen, sollten Sie sich für einen Holzkohlegrill entscheiden . Diese Grills verleihen Lebensmitteln einen schönen Saibling und geben Ihnen den Geschmack, der gleichbedeutend mit Grillen ist. Holzkohlegrills sind in der Regel günstiger als Gasgrills ähnlicher Größe, da es keine Kontrollen gibt – Sie laden einfach Holzkohle auf den unteren Rost, zünden ihn an, warten, bis er etwas abgebrannt ist, und kochen dann oben Gitter. Holzkohlegrills reichen von 20 US-Dollar für kleine, fast wegwerfbare Modelle bis zu 400 US-Dollar für diejenigen mit mindestens ein paar Schnickschnack.

Während Holzkohle ein billiger Brennstoff ist, schleppen Sie, wenn Sie Ihren Grill häufig benutzen, regelmäßig schwere Säcke Holzkohle nach Hause. Der andere Nachteil von Holzkohle ist, dass es einige Zeit dauert, bis Sie zum Kochen bereit sind, da die Kohlen eine Weile brennen müssen, bevor sie verwendet werden können. Wenn Sie also ein paar Mal pro Woche grillen oder einen geschäftigen Haushalt haben, ist dies möglicherweise nicht die richtige Lösung für Sie. Wenn das Kochen beendet ist, müssen Sie die Kohlen entsorgen. Stellen Sie daher sicher, dass alle Kohlen ausgebrannt sind, um sicherzustellen, dass das Deck nicht in Brand gesetzt wird, wenn noch heiße Asche oder kleine Kohlen im Feuer brennen Grill.

ACTIVA Grill Gusseisen XXL Grillwagen Angulatus, Schwarz, Holzkohlegrill Barbeque BBQ – inkl Abdeckhaube, Holzkohle-Grill Groß Guss
  • 🔥 INTELIGENTES ROST-IN-ROST-SYSTEM – Durch das Rost in Rost System des Grillwagen, welches nahezu unbegrenzt erweiterbar ist, kann jeder Grillwunsch erfüllt werden und es lassen sich damit unter anderem leckere Wok-, Gemüse-, oder Kartoffelgerichte zaubern.
  • 🔥 VERSTELLBARE KOHLEEBENE & EXTRA ABLAGE – Die höhenverstellbare Kohleebene sorgt für die optimale Steuerung der Grilltemperatur. Ein weiterer Vorteil des Holzkohlegrillwagen ist die zusätzliche Ablagefläche mit Haken an der Seite um Grillgut, Zutaten und Grillbesteck sicher abzulegen.
  • 🔥 SPEZIELLE LÜFTUNG – Die speziellen Lüftungsöffnungen des Holzkohlegrill sorgen während des Grillvorgangs für eine ausgeglichene Luftzirkulation und verhindern das Erlöschen der Kohle bei geschlossenem Deckel.
  • 🔥 EDLE OPTIK & SONDERFUNKTIONEN – Der pulverbeschichtete Feuerbehälter mit den silbernen Edelstahlgriffen verleiht dem BBQ Grill eine edle Optik. Die Ascheauffangvorrichtung mit dem Edelstahlgriff und der Flaschenöffner runden die Ausstattung des Grills ab.
  • 🔥 MOBIL – Durch die Räder lässt sich Barbecue Grill leicht bewegen und gut ausrichten. Dank der robusten Standbeine steht der Holzkohle Grillwagen sicher an seinem Platz.

Kamado Grills

Möchten Sie die Möglichkeit haben, Ihr Fleisch zu rauchen oder zu grillen? Vielleicht möchten Sie einen Kamado-Grill probieren . Kamado-Grills sind eine ganz besondere Art von Grill mit einer unverwechselbaren Form, fast wie ein sehr großes Ei, das an seinem kleinen Ende steht und einen abgeflachten Boden hat. Sie bestehen normalerweise aus einem dicken Keramikmaterial, das Wärme absorbiert und speichert, sodass diese Grills ideal zum Braten oder Räuchern sind. Sie können auch aus anderen Materialien hergestellt werden, einschließlich einiger Materialien, die alle aus Metall bestehen. Kamado-Grills werden häufig mit Holzkohleklumpen betrieben, obwohl andere Brennstoffe möglich sind. Wie bei Holzkohle müssen Sie ein Feuer machen, um die Hitze zu erhöhen, damit sie nicht so praktisch sind wie Gas.

Aufgrund der dicken Keramikkonstruktion sind diese Grills sehr schwer. Während viele mit Ständern mit Rädern verkauft werden, möchten Sie diese möglicherweise nicht sehr oft bewegen. Kamado-Grills reichen von unter 200 Euro bis weit über 1500 Euro, wobei gut ausgestattete Modelle in der Mitte dieses Bereichs liegen.

AsVIVA Redneck Keramik Grill (52cm Grillfläche), professioneller BBQ, Bambus Ablagen, Edelstahl Anbauteile, Thermometer, Spezialdichtungen (bis zu 400°C), schwarz
  • Professioneller 23“ Keramik Holzkohlegrill ideal für das Grillen, Backen, Kochen und Räuchern
  • Anwendungen: Grillen, Backen, Kochen und Räuchern. Temperaturbereich von 0 – 400 °C. Mit Holzkohle, Briketts oder Räucher-Chips!
  • Dank der 2cm starken Keramik-Wände, eine präzise Steuerung des Luftstroms über die Lüftungsschieber sowie den Spezial Dichtungen, können sowohl hohe Temperaturen von bis zu 400 °C als auch niedrige Temperaturen über einen sehr langen Zeitraum gehalten werden
  • Eigengewicht: 95 KG | Aufstellmaße: Durchmesser 59cm und Höhe inkl. Gestell 122 cm | Farbe: schwarz
  • Lieferumfang: Keramik-Grill “RedNeck Kamado 23″ Pro“, Edelstahl Untergestell mit Transportrollen, wetterfeste Grillabdeckung, Xl Bambus-Ablagen Thermostat, Lüftungsschieber, Brennkammer, Edelstahl Grillrost, deutsche Montageanleitung sowie Montagewerkzeug | Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante. WARNUNG: Speditionssendungen können nur nach Angabe einer gültigen Telefonnummer ausgeliefert werden!

Räuchergrills

Für Menschen, die die Möglichkeit haben möchten, ihr eigenes Bruststück, ihren Speck und andere Lebensmittel regelmäßig langsam zu räuchern, ein Raucher ist nötig. Viele dieser Grills verwenden Holzpellets, die je nach Holzart unterschiedliche Raucharomen verleihen, während andere eine separate Brennstoffquelle für die Wärme verwenden, während Pellets oder Holzklumpen zur Erzeugung des Rauches verwendet werden. Darüber hinaus benötigen einige Pellet Raucher auch Strom, um Ventilatoren, ein Schneckensystem oder andere Komponenten zu betreiben. Während einige Raucher nur Raucher sind und nichts weiter, können andere auch als Standardgrill verwendet werden. Je nach Ausstattung finden Sie Räuchergrills von unter 300 Euro bis weit über 1000 Euro. Wenn Sie lang geräuchertes Fleisch kochen möchten, ist es ratsam, in einen Grill zu investieren, der die Holzpellets automatisch ins Feuer befördert, oder die Pflege des Grills könnte eine lange und mühsame Aufgabe sein.

Burnhard Pelletsmoker Flint, Räucherofen 60°C – 230°C, Pelletgrill inkl. Edelstahlroste, Holzschneidebrett, 2 Temperaturfühler und Abdeckhaube
  • LASS RÄUCHERN: Mit dem elektrisch betriebenen Pelletsmoker FLINT von BURNHARD verpasst du Fisch, Fleisch und Gemüse ein intensives Raucharoma wie beim klassischen American Barbecue.
  • EINFACH UND PRÄZISE: Smoke und grille indirekt bei Temperaturen von 60 °C bis 230 °C und kontrolliere die Kerntemperatur deines Grillguts über das integrierte digitale Thermometer.
  • STARKE LEISTUNG: Dein neuer Räuchergrill fast bis zu 9 kg Pellets zum Smoken und sorgt dank konstanter Hitzeregulierung für gleichmäßige Rauchentwicklung.
  • FETTES ZUBEHÖR: FLINT kommt mit abklappbarer Frontablage inklusive herausnehmbarem Schneidebrett aus Akazienholz sowie geräumigem Unterschrank mit Regalboden.
  • LIEFERUMFANG: Abdeckhaube, Flaschenöffner, 3 Edelstahl-Grillroste, Fettauffangeimer, lenkbare Vollgummirollen

Elektrische Grills

Während elektrische Grills niemals den gleichen rauchigen Geschmack haben wie ein Grill, der lebendes Feuer verwendet, sind sie eine großartige Option für Leute, die keinen Gas- oder Holzkohlegrill auf ihrem Balkon haben können, oder für Leute, die nicht wollen mit Propantanks oder Säcken mit Holzkohle zur Hand zu haben. Der Nachteil ist, dass sich der Grill im Bereich einer Steckdose befinden muss. Auf der positiven Seite können jedoch einige elektrische Grills in Innenräumen verwendet werden, sodass Sie bei einem plötzlichen Sturm bequem mit dem Kochen fertig werden können. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie schwer zu reinigen sind. Elektrische Grills kosten zwischen 50 und 400 Euro und sind daher erschwinglich.

KESSER® elektrischer Elektrogrill 2in1 Tischgrill – Standgrill mit Deckel und Standfuß | max. 2400 Watt | Faltbar | Thermometer | Antihaftbeschichtung | Grillplatte Abstelltische | 2 Räder | Schwarz
  • MOBIL: Mit 2 robuste Räder für den einfachen Transport, so können Sie den Grill schnell und leicht zum Grillplatz rollen. Auch Treppenstufen sind mit den großen Rädern leicht zu bewältigen. Kein aufwändiges auseinanderbauen, klappen und wegrollen!
  • FALTBAR: Das Gestell ist mit einem Handgriff zusammen geklappt und benötigt nur eine kleine fälsche in der Garage im Schuppen oder im Keller. Der Elektrogrill überzeugt vor allem durch seine platzsparende Falt-Konstruktion
  • THERMOMETER: Temperaturregler mit 4 Stufen und Kontrollleuchte sowie ein integrierter Thermometer im Deckel für eine optimale Temperaturkontrolle,
  • ANTIHAFTBESCHICHTUNG: Grillplatte mit Antihaftbeschichtung besonders wichtig, da sie einfach zu reinigen ist und dank einem integrierten Heizelement besonders schnell erwärmt werden kann. Fettauffangschale und Grillplatte abnehmen und in die Spülmaschine stellen
  • ABSTELLTISCHE: Die Fettauffangschale kann ohne das Anheben der Grillplatte herausgenommen werden, um Öl zu entsorgen. Zwei seitliche Abstelltische dienen als nützliche Fläche zur Platzierung von Grillzubehör sowie bereits gegartem Grillgut.

Was macht ein Grill?

Die meisten Grills, egal welchen Brennstoff sie verwenden, arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Wärme wird durch Verbrennen des Brennstoffs erzeugt, und Lebensmittel werden auf einem Rost gekocht, wo sie in enger Beziehung zur Wärmequelle stehen, egal ob es sich um die Flammen eines Gasgrills oder die glühende Hitze von Holzkohle handelt. Während das Ziel nicht darin besteht, das Essen in Brand zu setzen, erzeugt der Rauch, der aus Fetten und Säften entsteht, die aus dem Essen tropfen, Rauch, der hilft, das Essen zu würzen.

Wie ist die Preisspanne aktueller Grills?

Die Preisspanne für Grills ist breit und reicht von unter 50 Euro bis zu vielen Tausend Euro. Und mehr auszugeben bedeutet nicht, dass es besser ist. Es könnte einfach mehr Leistung, größere Größe und zusätzliche Funktionen bedeuten. Einige Leute haben vielleicht ein paar Grills – vielleicht haben sie einen tragbaren Grill zum Heckklappen, einen Gasgrill zum täglichen Kochen und einen Raucher für besondere Anlässe. Es gibt wirklich keine Einheitsgröße. Wenn Sie also ein Anfänger sind, der nach Ihrem ersten Einkauf sucht, oder ein Grillmeister, der nach dem neuesten und besten sucht, hilft Ihnen dieser Leitfaden dabei, herauszufinden, was Sie kaufen müssen und warum.

Worauf sollte man in einem Grill achten?

Vor dem Kauf eines Grills sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Hier sind die wichtigsten Funktionen, die Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Brennmittel – Betriebsstoff

Beim Kauf eines Grills müssen Sie zunächst entscheiden, welche Art von Kraftstoff Sie bevorzugen. Holzkohlebriketts sind leicht zu finden und werden in einer Vielzahl von Geschäften verkauft, von Lebensmittelgeschäften über Baumärkte bis hin zu Convenience-Läden und sogar Tankstellen. Der Nachteil von Holzkohle ist, dass das Anzünden für manche Menschen schwierig sein kann, und Sie müssen vorausplanen, dass die Holzkohle zum Kochen bereit ist, wenn Sie es sind. Gasgrills werden entweder mit Propan betrieben, das Sie in Tanks kaufen, oder mit Erdgas, für das ein Gasanschluss in der Nähe Ihres Grills erforderlich ist. Während Propan beliebt ist, ist es nicht so allgegenwärtig wie Holzkohle. Holzpellets grillenund Klumpenkohle bieten einen Geschmacksschub, aber diese sind nicht so leicht zu finden wie Holzkohle oder Propan. Sobald Sie wissen, in welchen Geschäften in Ihrer Nähe diese erhältlich sind, wissen Sie, wo Sie einkaufen müssen. Dies ist jedoch möglicherweise nicht so bequem wie ein Zwischenstopp in einem Supermarkt auf dem Heimweg. Elektrische Grills benötigen nur eine verfügbare Steckdose, um sie anzuschließen. Da Sie nie ausgehen und Kraftstoff kaufen müssen, sind diese praktisch, bieten jedoch im Allgemeinen nicht den gleichen Geschmack wie ein Grill, der lebendes Feuer und Rauch verwendet.

BTUs

Wenn Sie einen Grill kaufen, werden Sie sicher auf die Messung für BTUs stoßen. BTUs sind ein Maß für Energie. Der Name ist eigentlich eine Abkürzung für British Thermal Units, wird jedoch häufig zur Bewertung der Energie von Öfen, Klimaanlagen und Gasgrills verwendet. Wenn es um Grill-BTUs geht, bedeutet eine höhere Anzahl, dass der Grill mehr Brennstoff verbrennt und mehr Wärme von seinen Brennern erzeugt. Aber höher bedeutet nicht immer besser, es gibt andere Dinge, die Sie beim Kauf des Grills berücksichtigen müssen. Ein Aluminium-Baugrill heizt sich zwar schneller auf, kühlt jedoch schneller ab, sodass die höhere BTU-Bewertung hier nicht unbedingt mehr Wärme bedeutet. Sie müssen die Marke des Grills sowie einige der folgenden Faktoren berücksichtigen, wenn Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen. Achten Sie beim Kauf eines Grills grundsätzlich nicht besonders auf die BTU-Bewertung.

Kochbereich

Wenn Sie nur Burger, Steaks und Hot Dogs auf dem Grill kochen möchten, können Sie sehen, wie viele Artikel laut Hersteller das Modell gleichzeitig passt, und anhand dieser Angaben sehen, wie es mit Ihrer Familie und Ihren Unterhaltungsbedürfnissen übereinstimmt. Wenn Sie vorhaben, auf dem Grill etwas abenteuerlicher zu sein, möchten Sie vielleicht größer werden, damit Sie indirekte Hitze nutzen können, um größere Fleischstücke wie ein ganzes Huhn zu kochen oder sogar einen Truthahn zu grillen . Ein bisschen größer zu werden könnte also immer besser sein, wenn der Platz es zulässt.

Größe und Tragbarkeit

Grills gibt es in einer schwindelerregenden Auswahl an Größen, von kleinen tragbaren Grills , die in den Kofferraum Ihres Autos passen, bis zu großen, schweren Grills, bei denen zwei Personen sich bewegen müssten oder die permanent eingebaut sind. Wenn Sie Ihren Grill nie auf die Straße bringen, bieten größere Modelle in der Regel mehr Optionen. Es ist jedoch immer ratsam zu überlegen, wie viel Platz oder Grillplatz der Grill benötigt und wie einfach er sich bei Bedarf bewegen lässt positionieren Sie es neu oder lagern Sie es ein.

Grillrost Material

Grillroste gibt es in verschiedenen Materialien, wobei emailliertes Gusseisen und Edelstahl am beliebtesten sind. Bei der Kochleistung ist der Unterschied zwischen emailliertem Gusseisen und Edelstahl vernachlässigbar und kann durch die Form und Konfiguration der Roste selbst ausgeglichen werden. Die Wartung ist die gleiche und erfordert ein gutes Schrubben mit einer Grillbürste. Der wahre Unterschied liegt in der Langlebigkeit. Es ist praktisch unvermeidlich, dass die Beschichtung auf Gusseisenrosten abplatzt oder reißt, und dies führt zu einer noch stärkeren Verschlechterung, bis die Roste zu rosten beginnen. Das braucht Zeit, aber es wird passieren. Edelstahlgitter sind unempfindlich gegen Rost, Salz und Hitze. Während sie dunkler werden und sich verfärben, wirkt sich dies überhaupt nicht auf die Kochleistung aus, und Sie müssen sie niemals ersetzen. Am unteren Ende der Preisspanne, Möglicherweise finden Sie Grillroste aus verchromtem Stahl. Während diese nicht annähernd so lange halten wie die anderen Arten von Gittern, halten sie lange genug für die Art von Grills, mit denen sie geliefert werden.

Grillkörpermaterial

Wie bei jedem anderen Aspekt von Grills ist auch das Material, aus dem sie hergestellt werden, sehr unterschiedlich, und mit diesen Variationen gehen auch Vor- und Nachteile einher. Während die überwiegende Mehrheit der Grills aus einer Art Metall besteht, bestehen viele der Kamado-Grills aus Keramik oder einem ähnlichen Material, das sehr schwer ist und die Wärme gut speichert. Neben Kamado-Grills sind Edelstahl und beschichteter Stahl die beliebtesten Optionen. Edelstahl ist in der Regel teurer und korrodiert oder rostet nie. Es ist auch undurchlässig für Salz, was eine Überlegung sein kann, wenn Sie sich in der Nähe eines Ozeans befinden. Edelstahl kann sich durch Hitze verfärben, was die Leistung nicht beeinträchtigt, aber die Ästhetik beeinträchtigt. Beschichteter Stahl bietet Farboptionen und ist rostbeständig, solange die Beschichtung unbeschädigt bleibt. Im Laufe der Zeit können die Beschichtungen reißen oder abplatzen. was dann zu Rost führen kann. Die für Beistelltische, Beine, Schränke und andere Teile verwendeten Materialien sind zwar nicht so wichtig wie der Grillkörper, können jedoch das Aussehen und die Langlebigkeit des Grills beeinträchtigen.

Kosten

Da es beim Grillen so viele Kosten gibt, können Sie einen Preis wählen, der perfekt in Ihr Budget passt. Weniger teure Grills haben zwar weniger Funktionen, sind aber auch kleiner, leichter und tragbarer. Dies ist ein Vorteil für Personen, die die Grills transportieren oder zwischen den Einsätzen aufbewahren müssen. Am teuersten Ende des Sortiments ist ein Grill vielleicht noch vielseitiger als ein Herd, aber er ist oft schwerer und dauerhafter in Ihrem Garten.

Zubehör des Grills

Während ein einfacher Grill Ihr Essen zum Kochen bringt, sind sie einige Zubehörteile, die das Grillen nicht nur einfacher, sondern auch schmackhafter machen können.

  • Rotisserien bieten Ihnen mehr Kochmöglichkeiten. High-End-Grills können diese Option enthalten, während Rotisserie-Aufsätze für andere Modelle häufig separat erworben werden können.
  • Seitenbrenner: Wenn Sie die ganze Mahlzeit im Freien kochen möchten, ist ein Seitenbrenner ein schönes Accessoire, mit dem Sie Saucen erhitzen oder Beilagen neben Ihrem Hauptgericht kochen können.
  • Tankanzeige: Beim Grillen Gas zu verlieren macht nie Spaß. Wenn Sie es leid sind, das Ratespiel zu spielen, oder immer ein Ersatzteil zur Hand haben müssen, möchten Sie vielleicht etwas mehr für einen Gasgrill mit eingebauter Gasanzeige ausgeben.
  • Beistelltische: Während viele Gasgrills bereits Beistelltische haben, auf denen Sie Ihre Servierplatte ausruhen können, bieten einige Holzkohlegrills diese Option, die Ihnen mehr Platz zum Kochen bietet.
  • Gaszündung: Während Sie diese Funktion bei den meisten Gasgrills erhalten, verfügen einige Holzkohlegrills jetzt über eine Gaszündungsoption, bei der Propan verwendet wird, um Ihre Holzkohle zu erwärmen und die Vorheizzeit zu verkürzen.
  • Integriertes Thermometer: Während die meisten Gasgrills Thermometer haben, die Ihnen sagen können, wie heiß Ihr Grill ist, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, tun dies nicht alle Holzkohle-Modelle. Wenn Sie sicher sein möchten, bei welcher Temperatur Sie kochen, besorgen Sie sich eine mit einem Thermometer oder kaufen Sie eine separat.

Garantien

Grills werden häufig missbraucht, mit Fettausbrüchen, hoher innerer Hitze, Witterungseinflüssen und verschüttetem Barbecue-Sauce. Es ist also gut zu wissen, welche Art von Garantie Sie erwarten können. Leider gibt es überall auf der Karte Garantien, wenn es um die Dauer und den Versicherungsschutz geht. Einige Garantien decken nur Herstellungsfehler ab, während andere sowohl Rost als auch Durchbrennschäden abdecken. Die Garantiezeit kann je nach Marke und Modell zwischen 1 Jahr und 10 Jahren variieren. Einige Garantien haben mehrere Stufen, wobei Brenner, Gehäuse und andere Komponenten unterschiedliche Deckungslängen aufweisen. Darüber hinaus bieten einige Wiederverkäufer wie Amazon ihre eigenen Garantien sowie erweiterte Garantien an, die möglicherweise mehr als der Hersteller abdecken. Es ist alles sehr verwirrend. Lesen Sie daher vor dem Kauf unbedingt die Garantie Informationen.

Pin It on Pinterest