COVID-19-Pandemie – Tipps wie sie ihre Kinder zu Hause beschäftigen

Seit der COVID-19-Pandemie wissen viele Familien nicht, was sie zusammen mit ihren Kindern machen sollen, da das öffentliche Leben stark eingeschränkt ist. Millionen von Eltern haben verzweifelt versucht, diese neue Regelung neben ihren eigenen Beschäftigungs- und Familienbedürfnissen zum Funktionieren zu bringen, während einige sich angesichts dieser anhaltenden Gesundheitskrise am meisten Sorgen machen.

[toc]

Wir wissen, dass Familien in dieser Zeit große wirtschaftliche und politische Bedürfnisse haben, um Abhilfe zu schaffen, die wir in anderen Beiträgen erörtert haben. Heute möchten wir uns auf Aktivitäten konzentrieren, die Eltern helfen können, ein paar Momente ruhiger Zeit zu verbringen und einige der Probleme von Familien zu beheben, die Kinder möglicherweise haben. Wir wissen, dass es bereits viele Listen gibt, die Familien beim Brainstorming helfen. Wir hoffen, dass die Entwicklung dieser Ressource durch diesen Beitrag eine positive Ermutigung gibt, einige davon auszuprobieren!

Versuchen Sie, Spaß zu haben, da dies tatsächlich eine sehr kostbare Zeit mit Ihren Kindern ist, auch wenn es schwierig ist, sie derzeit zu sehen!

20 Aktivitäten für Kinder, um die Lange-Weile während der Coronavirus-Pandemie zu lindern

  1. Schatzsuche – tun Sie dies drinnen oder draußen; Ähnlich wie bei einer Ostereiersuche werden nur kleine Gegenstände versteckt. Kinder lieben dies und werden Sie bitten, dies immer wieder zu tun.
  2. Spielen Sie I-Spy beim Gehen und verwenden Sie für jüngere Kinder Farben oder Geräusche, um Objekte zu identifizieren.
  3. Stellen Sie Hopscotch in der Einfahrt oder im Inneren eines Korridors mit Kreide oder Malerband auf, das leicht entfernt werden kann.
  4. Machen Sie ein Picknick im Innen- oder Außenbereich und spielen Sie das Memory-Spiel “Ich mache ein Picknick und bringe …” Jede Person merkt sich abwechselnd (in der Reihenfolge), was jeder mitbringt, und fügt jedes Mal einen weiteren Gegenstand hinzu.
  5. Spielen Sie Kims Spiel . Haben Sie ein Tablett mit Alltagsgegenständen und sagen Sie ungefähr zehn (abhängig vom Alter der Kinder). Lassen Sie sie es gut studieren und decken Sie das Tablett dann mit einem Geschirrtuch ab und entfernen Sie einen Gegenstand. Zeigen Sie ihnen das Fach erneut und sie müssen sagen, welches Objekt entfernt wurde. Jedes Kind ist abwechselnd Demonstrator und Identifikator.
  6. Richten Sie drinnen oder draußen einen Hindernisparcours ein und lassen Sie die Kinder dies wieder tun, indem Sie alles verwenden, was Sie zur Hand haben, und fügen Sie möglicherweise alte Kisten, Seile oder Schals, Blöcke usw. hinzu.
  7. Erkunden Sie Afrika mit der „ African Wildlife Cam “ an einer belebten Wasserstelle. Erleben Sie ihre Fantasie, indem Sie so tun, als würden Sie eine imaginäre Fahrt mit dem Heißluftballon über die Serengeti-Ebene Afrikas unternehmen und die Kinder eine imaginäre Herde von Giraffen entdecken lassen, die an einem Wasserloch trinken, und diese nachstellen (mit geraden und weit auseinander stehenden Beinen stehen) lege die Arme über deinen Kopf und beuge dich dann zum Trinken! “) oder schwinge Paviane, die von Ast zu Ast schwingen. Die Kinder werden wundervolle Ideen entwickeln, die oft direkt von der Wand kommen und brillant sind.
  8. Machen Sie eine virtuelle Exkursion in den Yellowstone-Nationalpark – besuchen Sie den Schlammvulkan, die Mammoth Hot Spring und viele mehr mit einer digitalen Reise nach „Yellowstone“.
  9. Hören Sie sich „ Piraten Geschichten “ an – um dies zu erweitern, werden Sie zu Piraten, indem Sie einen Baumstumpf draußen oder eine Couch drinnen mit Augenklappen und Pappröhrchen als Schwerter und viel „Arhh, Arhh me hearties“ verwenden. Mit einer Schatzkarte und einem Schatzkasten kann diese Aktivität Tage dauern !!
  10. Sehen Sie sich das „ Welpenspielzimmer “ an – was ist besser als ein Livestream von Welpen, die den ganzen Tag spielen. Stellen Sie die Welpen nach, wobei jedes Kind an bizarrere Dinge denkt, die Welpen tun !!
  11. Vogelbeobachtung – von Ihrem Fenster oder Balkon oder auf einem Spaziergang. Identifizieren Sie fünf Vogelarten und erforschen Sie sie. Nehmen Sie Vogelstimmen auf Ihrer Kamera auf und versuchen Sie dann, sie zu identifizieren. (Die große Zugvogel-Wanderung ist vorbei, aber es ist ein großartiger Ort, um zu beginnen und mehr zu lernen!)
  12. Machen Sie eine Liste der Tiere, die in Ihrer Nachbarschaft oder Ihrem Garten leben. Vielleicht Eichhörnchen oder Streifenhörnchen oder sogar Alligatoren oder Schlangen. Notieren Sie sich die Tageszeit, zu der sie herauskommen und wo sie nach Nahrung usw. suchen.
  13. Erfahren Sie mehr über Insekten – melden Sie sich im Smithsonian Science Education Center an, um tief in „Insekten“ einzutauchen, gehen Sie spazieren oder studieren Sie ein Stück Boden in Ihrem Garten, um zu sehen, wie viele davon Sie identifizieren können.
  14. Schließen Sie beim Gehen oder in Ihrem Garten oder auf dem Dach Ihres Blocks die Augen und hören Sie zu – was hören Sie? Automotoren oder Flugzeuge über uns oder Sirenen von Krankenwagen, der Schrei eines Babys oder Blätter rascheln in den Bäumen oder in der Tat Stille!
  15. Studieren Sie das Wetter – machen Sie Wetterkarten. Studieren Sie „ Wetter “ auf der Website des Smithsonian Science Education Center. Erfahren Sie mehr über Strömungen oder Luftmassen. Vergleichen Sie die Temperaturen im Innen- und Außenbereich sowie im Schatten und in der Hitze der Sonne. Blasen Sie Blasen und beobachten Sie, wie sie aufsteigen und die Windrichtungen und die Regenbogenfarben auf den Blasen.
  16. Verbessern Sie diese motorischen Fähigkeiten – es gibt viele Ergotherapie-Ideen für zu Hause, angefangen beim Einführen eines Pfeifenreinigers durch ein Sieb bis hin zum Schieben von Pompons durch ein Loch in einem Plastikbehälter oder dem Einfädeln von Bändern durch einen Maschenzaun.
  17. Malen Sie mit Wasser – dies kann an einer Wand, einem Bürgersteig oder einer Auffahrt erfolgen. Ein großer Pinsel und ein Eimer Wasser sind alles, was benötigt wird, und sorgen für stundenlange Aktivität, da der Zaun, das Haus oder der Wohnblock gestrichen werden und natürlich trocknen, sodass auch die Sicherheit der Eltern gefördert wird.
  18. Lerne stricken oder häkeln. Im Netz gibt es jede Menge Informationsquellen für Strickerinnen, unabhängig von Ihrem Können, und eine gute Möglichkeit, Feinmotorik zu entwickeln, die unseren Kindern manchmal leider fehlt.
  19. Spielen Sie “ Was ist die Zeit, Mr. Wolf ” – dies kann in einem Korridor oder draußen oder auf einem Dach geschehen. Ein Kind ist Herr Wolf, der mit dem Rücken zu den Kindern steht. Die Kinder bleiben alle weit von ihm entfernt. Die Kinder fragen den Wolf nach der Zeit und er kann zwei Uhr sagen und sie machen zwei Schritte auf ihn zu oder drei Uhr usw. Wenn er „Essenszeit“ sagt, rennt er, um sie zu fangen, und wer gefangen wird, wird Herr Wolf.
  20. Richten Sie im Hinterhof ein Drive-In-Kino mit alten Kisten und Kartons ein, die angepasst und bemalt werden können, um die Autos darzustellen, und Pfosten für die Lautsprecher, die an jedem Auto angebracht werden können. Stellen Sie einen Laptop auf einen Tisch an der Vorderseite des Kinos, wobei die Autos alle in der Einfahrt geparkt sind. Kinder können Kellner sein, die imaginäre Essensbestellungen entgegennehmen (oder gegebenenfalls echtes Essen). Dies ist wirklich aufregend im Dunkeln mit Taschenlampen.

Chaosfreie Aktivitäten für Kleinkinder!

Kleinkinder lieben es, Unordnung zu machen, was gut ist, aber in diesen Zeiten, in denen es unglaublich schwierig ist, die Kinder in Innenräumen sicher und gesund zu halten, könnte es der letzte Strohhalm sein, mit Unordnung fertig zu werden. Hier sind einige Aktivitäten, die Ihre Kleinkinder beschäftigen, ohne Chaos in Ihrem Zuhause zu verursachen!

  1. Play-doh – die meisten Kinder lieben das. Es ist sehr einfach zu machen. Zutaten : 250 g. normales Mehl, 50 g. Salz, 140 ml / etwas mehr als eine halbe Tasse Wasser, 1 bis 2 Esslöffel Pflanzenöl, ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe. Methode: 1. Mehl und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. Wasser und Öl hinzufügen. 2. Gut kneten, bis die Mischung etwa 10 Minuten lang glatt ist. Möglicherweise müssen Sie etwas mehr Mehl oder Wasser hinzufügen, bis die Konsistenz glatt und nicht klebrig ist. 3. Lebensmittelfarbe hinzufügen und kneten, bis die Farbe vollständig vermischt ist. 4. In einer versiegelten Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahren, bis sie kalt genug ist.
  2. Finger malen Chaos frei ! – Füllen Sie einen Ziploc-Beutel in Gallonengröße mit verschiedenen Farben von Tempera-Farbe (Poster Board) und verschließen Sie ihn. Legen Sie den Beutel flach auf einen Tisch und kleben Sie ihn mit Klebeband um alle Kanten. Kleinkinder werden es lieben, mit ihren Fingern die Farbe in der Tasche zu mischen, zu bewegen und zu zerdrücken.
  3. Sortieren und Organisieren nach Farben – Farbfelder in einer Kunststoffschale, eine pro Abschnitt. Stellen Sie kleine Pompons bereit, die den Abschnittsfarben entsprechen, und lassen Sie die Kleinkinder die Pompons nach Farbe sortieren.
  4. Masking Tape Race Track – Erstellen Sie mit Masking Tape eine Spielzeugauto-Strecke über einem Hartholzboden und stellen Sie Spielzeugautos, Lastwagen usw. zur Verfügung. Diese Aktivität sollte sie für eine Weile beschäftigen!
  5. Luftpolsterfolie – Erstellen Sie eine Luftpolsterfolie über den Boden oder in einem Flur oder Korridor. Sie benötigen ein großes Stück Luftpolsterfolie und Klebeband. Legen Sie die Luftpolsterfolie auf den Boden und kleben Sie die Kanten fest, damit sie sich nicht bewegen. Kinder können dann springen, rollen, hüpfen und die Blasen platzen lassen. Wenn Sie wirklich mutig sind, können sie die Luftpolsterfolie bemalen und dann Fuß- und Handabdrücke auf ein leeres Blatt Papier machen, aber das ist definitiv nicht unordentlich!
  6. Kartonfestung – Verwenden Sie die großen Schachteln, die Sie normalerweise flach drücken und entsorgen, um eine Festung zu erstellen. Schneiden Sie bei großen Kisten Fenster und Türen aus, und Ihr Kleinkind kann diese innen und außen mit Markern und Buntstiften dekorieren. Fügen Sie Anziehsachen hinzu und Kinder werden viel Spaß haben. Das Fort kann in ein Haus oder ein Restaurant verwandelt werden. Folgen Sie einfach dem Beispiel des Kindes und seiner Fantasie.
  7. Kontaktpapierkunst – Restliches Seidenpapier in kleine Stücke schneiden. Ziehen Sie die Rückseite eines Stücks Kontaktpapier ab und legen Sie es mit der klebrigen Seite nach außen auf ein Fenster (auf Kinderebene). Kleben Sie die Papierkanten mit Klebeband auf das Fenster. Ihr Kind kann dann die Seidenpapierstücke in einem farbenfrohen Display auf Kontaktpapier kleben.
  8. Papprolle Perlen – Speichern Sie alle Papphülsen von Papierhandtüchern und Toilettenpapier. Schneiden Sie sie in zwei 3 Zoll lange Stücke. Malen Sie die Röhrenteile in verschiedenen Farben mit Tempera-Farbe (Poster Board). Nach dem Trocknen kann Ihr Kleinkind die Pappperlen auf Schnur oder Strickwolle fädeln.

Pin It on Pinterest