Intelligente Thermostate

Intelligente Thermostate bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen. Daher ist die Entscheidung, welche für Sie am wichtigsten sind, der Schlüssel zur Auswahl des richtigen intelligenten Thermostats für Ihr Zuhause. Lesen Sie weiter für unsere kompetente Kaufberatung.

Was sind intelligente Thermostate?

Intelligente Thermostate sind der neueste Trend in der Haushaltsheizung. Ein intelligenter Thermostat kann Ihre Heizung über das Internet aus der Ferne ein- oder ausschalten. So können Sie mit Ihrem Smartphone die Heizung einschalten, wenn Sie auf dem Rückweg von einem Wochenende sind, oder ausschalten, wenn Sie unerwartet herausspringen. Viele dieser programmierbaren digitalen Heizsysteme zeigen Ihnen, wie viel Heizung Sie verwenden. Einige intelligente Thermostate überwachen auch Ihre Nutzung und lernen Ihre Routine. Es gibt verschiedene Marken von intelligenten Heizthermostaten auf dem Markt, die jeweils auf etwas andere Weise funktionieren. Schauen Sie sich unsere Bewertungen zu intelligenten Thermostaten an, um Thermostate von Nest, Hive, Honeywell, Tado und vielen anderen zu vergleichen.

Intelligente Thermostatfunktionen, auf die Sie achten sollten

Heißwasserkontrolle

Einige intelligente Thermostate können zur Steuerung Ihres Warmwassers sowie Ihrer Zentralheizung verwendet werden. Wenn Sie einen Kombikessel haben, der beim Einschalten des Warmwasserhahns oder der Dusche sofort heißes Wasser liefert, benötigen Sie natürlich keinen intelligenten Thermostat, der dies tut. Nicht alle intelligenten Thermostate mit Warmwasserregelung sind standardmäßig enthalten – einige verlangen dafür einen Aufpreis. Wenn Sie eine App verwenden können, ist das Einschalten des heißen Wassers viel bequemer. Wenn Sie es ausgeschaltet haben, weil Sie zum Beispiel ein Wochenende frei hatten und Lust auf eine schöne heiße Dusche haben, wenn Sie zurückkommen, schalten Sie es einfach mit Ihrem Smartphone wieder ein, bevor Sie nach Hause kommen. Wie bei einem herkömmlichen Thermostat können Sie auch einen Zeitplan programmieren, damit Sie nicht kalt duschen müssen, weil Sie vergessen haben, das heiße Wasser aufzusetzen. Der Unterschied besteht darin, dass Sie Ihr Telefon oder in einigen Fällen Ihren Computer verwenden können, um dies zu tun.

App- und PC-Funktionalität

Viele intelligente Thermostate können nur von einer App gesteuert werden und verfügen nicht über eine Standardwebsite, auf die von einem Laptop oder Desktop-Computer aus zugegriffen werden kann. Wenn Sie kein Smartphone haben, müssen Sie einen Thermostat auswählen, der auch über eine Website-Steuerungsfunktion verfügt.

Mehrraumsteuerung oder Zonenheizung

Mit einigen intelligenten Thermostaten können Sie über dieselbe Smartphone-App unterschiedliche Temperaturen in verschiedenen Teilen Ihres Hauses einstellen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie ein größeres Haus haben und Teile davon oft nicht genutzt werden, während sich Menschen in anderen Bereichen befinden. Wenn Sie also normalerweise abends fernsehen, können Sie Ihr Wohnzimmer schön und gemütlich halten, während Sie die Heizung in nicht genutzten Räumen herunter- oder sogar ausschalten. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie entweder einen zusätzlichen Thermostat oder ein anderes Gerät für jeden Bereich kaufen, für den Sie unterschiedliche Einstellungen verwenden möchten. Bei zwei Thermostaten können Sie also oben und unten unterschiedliche Einstellungen vornehmen. Die zusätzlichen Thermostate oder andere Geräte sind jedoch nicht immer billig – einige kosten genauso viel wie der erste Thermostat, den Sie kaufen -, daher müssen Sie diese Kosten gegen die potenziellen Energiekosteneinsparungen abwägen, die Sie erzielen könnten, wenn Sie Teile Ihres Hauses nicht heizen die brauchen keine Heizung. In der Regel benötigen Sie jedoch ein vorhandenes Mehrzonenheizsystem, um dies zu tun.

Lernfähig

Einige intelligente Thermostate behaupten, Ihre Routine und bevorzugten Temperaturen lernen zu können und sich entsprechend zu programmieren. Dies erspart Ihnen die Mühe, einen Zeitplan selbst programmieren zu müssen, verringert jedoch die Kontrolle über Ihre Heizung. Lernfunktionen können jedoch deaktiviert werden. Wenn Ihnen der Zeitplan des Smart-Thermostats nicht gefällt, können Sie zur manuellen Steuerung zurückkehren und ihn selbst programmieren.

Professionelle Installation

Viele intelligente Thermostate erfordern eine professionelle Installation, was die Kosten erheblich erhöhen kann. Einige, wie der Tado V3 +, können jedoch von einem kompetenten Heimwerker installiert werden.

Wetterabhängig

Intelligente Thermostate mit wetterabhängiger Funktion können die Innentemperatur entsprechend der Wettervorhersage und der Außentemperatur anpassen. Wenn also ein Kälteeinbruch unterwegs ist oder die Sonne bald herauskommt, kann der Thermostat Ihre Temperatureinstellungen anpassen, um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass sich die Temperatur bald ändert.

Bewegungssensoren und GPS-Tracking

Der Zweck dieser beiden Funktionen besteht darin, zu erkennen, wann Sie Ihr Haus betreten und verlassen, und Ihre Wärmeeinstellungen entsprechend anzupassen. Schalten Sie die Heizung aus, wenn Sie gegangen sind, und heizen Sie Ihr Haus auf dem Rückweg vor, damit es die richtige Temperatur hat, wenn Sie Ihre Haustür öffnen. Die Geolokalisierungsfunktion des Bienenstocks funktioniert etwas anders – sie warnt Sie, wenn Sie die Heizung eingeschaltet lassen und nicht zu Hause sind oder wenn Sie zurückkommen und die Temperatur niedriger eingestellt ist, als Sie möchten. Die Einstellungen werden jedoch nicht automatisch angepasst. Diese Funktion ist am nützlichsten, wenn Sie zu unregelmäßigen Zeiten im Haus und außerhalb des Hauses sind. Andernfalls können Sie sich einfach auf den Zeitplan verlassen, um die Heizung auszuschalten, wenn Sie das Haus verlassen und rechtzeitig vor Ihrer Rückkehr nach Hause wieder einschalten.

Die besten intelligenten Thermostate

Unsere Tests haben die herausragenden intelligenten Thermostate ergeben, mit denen die Steuerung Ihrer Heizung zum Kinderspiel wird. Wir haben diese Thermostate hervorgehoben, da sie in unseren Tests am besten abschneiden.

Nest Selbstlernendes Thermostat, 3. Generation

  • Programmierbarer Thermostat verbunden und die Heizung Ti steuern Sie das System effizienter
  • Möglichkeit, die Temperatur und anderen vom Smartphone (iOS und Android)
  • Intelligente Planung damit Sie Energie zu sparen; wird Programm allein, an Ihre Lieblings-Temperaturen, Isolierung der Ihre Wohnung und externer Wetter
  • Verwendung der Position deines Smartphone edei integrierte Sensoren Tätigkeit zur Vermeidung von an einem kalten Haus leer
  • Kompatibilität mit den meisten Heizungssysteme selbstständigen; Gas-Heizkessel, Kessel, Brennwertgeräte, Wärmepumpen, Fußbodenheizung, opentherm

Hive Active Heating Thermostat, mehrere Zonen

Es ist ein intelligentes Thermostat-Kit, mit dem Sie Ihre Heizung und Ihr Warmwasser von unserem Smartphone aus mithilfe unserer Hive-App steuern können. Sie könnten über 120 Euro pro Jahr auf Ihrer Heizkostenrechnung sparen. Mehr als 1,5 Millionen Menschen genießen mit Hive bereits ein intelligenteres Zuhause.

Nest Selbstlernendes Thermostat, 3. Generation

  • Modulation : Nest nutzt nun offene Technologie THERM Ihre hocheffiziente Brennwertkessel zu modulieren . So können Sie noch mehr Energie sparen .
  • Warmwasser : Jetzt Nest , können Sie das heiße Wasser Zeitplan von Ihrem Telefon einstellen , um Ihren Warmwasserspeicher zu steuern sogar
  • Fernbedienung : Mit Nest App können Sie die Temperatur ändern , energisch Geschichte überprüfen und eine Benachrichtigung erhalten , wenn Ihr nach Hause zu kalt wird
  • Auto – Away : Nest Thermostat schaltet sich automatisch nach dem Verlassen Sie Energie sparen helfen
  • Auto – Zeitplan : Nein programmiert länger mit Auto – Schedule , lernt Nest von Ihnen und Programme selbst

Pin It on Pinterest