Step by Step – So werden Sie freiberuflicher Maskenbildner

Wenn Sie eine Karriere in der Make-up-Kunst verfolgen, haben Sie höchstwahrscheinlich in Betracht gezogen, freiberuflich zu arbeiten (natürlich!). Es ist sehr wünschenswert, ein freiberuflicher Maskenbildner zu werden – Sie können Ihre eigenen Stunden und Bezahlung festlegen, Ihre Kunden auswählen und eine fabelhafte Marke aufbauen, auf die Sie stolz sein können. Was gibt es nicht zu lieben?

[toc]

style=”display:block” data-ad-client=”ca-pub-4764538283813925″ data-ad-slot=”3847788668″ data-ad-format=”link” data-full-width-responsive=”true”>

Aber jeder, der sein Make-up-Zertifikat erhalten hat, sitzt im selben Boot wie Sie. Es ist schwierig, diese freiberuflichen Jobs als Make-up-Künstler zu bekommen, wenn alle um Arbeit kämpfen. Keine Sorge – wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, um ein freiberuflicher Maskenbildner zu werden, damit Sie über alle Fähigkeiten verfügen, die Sie für den Einstieg benötigen. Außerdem wissen Sie, wie Sie über neue Make-up-Trends und -Praktiken auf dem Laufenden bleiben!

Erfahren Sie, wie Sie Make-up richtig machen

Eine Zertifizierung und einige Erfahrungen sind von unschätzbarem Wert, wenn Sie Ihre Karriere als Maskenbildner beginnen. Verbessere deine Fähigkeiten so weit wie möglich durch Make-up-Kurse online oder offline. Eine formale Ausbildung ist für viele aufstrebende Künstler auf der ganzen Welt nicht erforderlich. Aber es kann Sie voranbringen, wenn Sie sich mit einem anderen Künstler messen, dem es an professionellem Make-up-Training mangelt.

Komplette Visagisten Ausbildung

Komplette Visagisten Ausbildung geeignet für Anfänger (und Fortgeschrittene)
Moderne Tipps, die dir extrem viel Zeit und Frust ersparen
Experten-Wissen, das du so von keiner YouTube Bloggerin bekommst

Werbung

Denken Sie über Ihre Dienstleistungen und Make-up-Fähigkeiten nach

Der Schlüssel zum Nachdenken ist, ehrlich zu sich selbst zu sein. Wenn Sie gerade die Make-up-Schule abgeschlossen haben, verfügen Sie wahrscheinlich über anständige Fähigkeiten, die arbeitsbereit sind. Aber Sie haben noch einiges vor sich, bevor Sie sich als Meister der Branche bezeichnen können. Stellen Sie sich folgende Fragen: Was können Sie gut? Was kannst du nicht gut? Wo können Sie sich verbessern? Was können Sie anderen Maskenbildnern in Ihrer Nähe nicht bieten?

Zusätzlich zu den praktischen Fähigkeiten benötigen Sie folgende Dinge, um erfolgreich zu sein:

  • Organisatorische Fähigkeiten: Diese sind enorm, wenn es darum geht, Ihre Zeit zu verwalten, Ihre Kunden im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass Sie bei freiberuflichen Jobs Gewinne erzielen . Denken Sie darüber nach – wenn Sie Ihren Terminen nicht richtig planen können, könnten Sie zu spät kommen oder sie ganz verpassen! Dies wirkt sich auf Ihren Ruf als Maskenbildner aus und Sie verlieren dabei Kunden. Und wenn Sie kein organisiertes Budget haben , woher wissen Sie dann, ob Sie tatsächlich Geld verdienen? Was ist, wenn Sie für Ihre Make-up-Dienstleistungen zu wenig bezahlen oder in anderen Bereichen zu viel ausgeben? Ihr eigener Chef zu sein, klingt wie ein Traum, aber es braucht eine äußerst organisierte Person, um die volle Verantwortung für sich selbst, ihr Geschäft und ihre Kunden zu übernehmen.
  • Arbeitsmoral: Eine starke Arbeitsmoral ist ein wesentlicher Aspekt der freiberuflichen Make-up-Kunst, der nicht genug erwähnt wird! Jeder Geschäftsinhaber muss hart arbeiten. Aber in der Make-up-Branche müssen Sie noch härter arbeiten. Bereiten Sie sich darauf vor, wirklich geschäftig zu sein, während Sie sich einen Namen machen. Sie müssen die Kunst des Networking und Marketings beherrschen,   damit Sie wichtige Erfahrungen sammeln und Ihre Kundenliste erweitern können. Die gute Nachricht ist, wenn Sie eine Leidenschaft für Ihre Karriere haben, wird dies eine Liebesarbeit und eine Reise sein, die Sie genießen werden. Seien Sie ehrlich zu sich selbst in Bezug auf die damit verbundene Arbeit – Ihr aktueller Lebensstil wird sich ändern und Ihre freiberuflichen Make-up-Jobs werden zur Priorität. Wissen Sie also, worauf Sie sich einlassen.
  • Technisches Wissen: Sie müssen nicht unbedingt technisch versiert sein, um Maskenbildner zu werden, aber Sie müssen mit sozialen Medien und der Online-Kultur vertraut sein. Wenn Sie noch nicht stark auf Facebook, Twitter und Instagram vertreten sind, erstellen Sie so schnell wie möglich Konten. Gleiches gilt für eine professionelle Website – dies ist der zentrale Knotenpunkt, auf den Ihr gesamtes Marketing verweist. Hier suchen die Leute zuerst nach Ihrer Geschichte und buchen ihre Termine.
  • Professionelles Make-up-Portfolio : Jeder seriöse Maskenbildner benötigt ein eigenständiges Make-up-Portfolio! Investieren Sie in eine gute Kamera oder vereinbaren Sie ein Shooting mit anderen. Modestylisten, Haarstylisten, Fotografen und Bühnenbildner, die sich ebenfalls in einem frühen Stadium ihrer Karriere befinden, sind möglicherweise bereit, ihre Fähigkeiten gegen professionelle Fotos einzutauschen.

Bauen Sie Ihr professionelles Make-up-Set

Ein Maskenbildner-Kit ist der wertvollste Besitz eines professionellen MUA. Infolgedessen kann es für neu zertifizierte Maskenbildner, die wissen, wie viel Investition diese Produkte sein können, eine enorme Stressquelle sein. Diese Farbpaletten und Hautpflegeprodukte sind sicherlich nicht billig! Der Aufbau eines professionellen Make-up-Kits ist jedoch ein notwendiges Übel. Sie müssen zu jedem Termin mit Gegenständen wie Qualitätspinseln, einer Reihe von Lidschatten, Lippenstiften, Grundierungen und Reinigungsmitteln erscheinen.

Glücklicherweise enthalten die meisten Make-up-Zertifizierungskurse zu Beginn Ihres Make-up-Trainings ein kostenloses Make-up-Kit . Sie erhalten einen Vorsprung beim Zusammenstellen eines professionellen Make-up-Kits, während Sie sich an die Arbeit mit größeren Paletten und Ihren verschiedenen professionellen Werkzeugen gewöhnen.

Die Organisation Ihres Kits ist ein hervorragender Schritt auf dem Weg zum freiberuflichen Maskenbildner. Sie möchten, dass Ihre Kunden zu Ihnen kommen, und Sie möchten nicht, dass sie Sie unvorbereitet finden! Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Kit mit kleinem Budget zusammenzustellen , und eine gute Anzahl von Produkten, die Sie in der Drogerie kaufen können. Das Plus daran, beim Bau Ihres Kits sparsam zu sein? Sie sammeln wertvolle Erfahrungen mit einer Vielzahl verschiedener Produkte und entwickeln ein Gefühl dafür, welche Sie verwenden und wo Sie sparen können!

Setzen Sie Grenzen für Ihr Make-up-Geschäft

Viele Anfänger machen den Fehler, so viele Kunden und freiberufliche Make-up-Jobs wie möglich zu übernehmen. Sie wollen jedoch nicht ausbrennen ! Und Sie möchten sich auf keinen Fall überbuchen und laufen Gefahr, Termine zu verwechseln.

Seien Sie, wie oben erwähnt, ehrlich über Ihre Fähigkeiten als Make-up-Künstler und die Art von Dienstleistungen, die Sie gerne anbieten würden. Vielleicht fühlen Sie sich mit Airbrush-Make-up , Glamour-Make-up und alltäglichen Make-up-Anwendungen wohl, aber Braut-Make-up war noch nie Ihre Stärke (oder Ihre Leidenschaft!). Erraten Sie, was? Sie können Nein zu Brautkunden sagen. Sie können sogar wählerisch in Bezug auf Brautpartys und Hochzeitsthemen sein.

Dies mag einem aufstrebenden freiberuflichen Maskenbildner kontraintuitiv erscheinen. Schließlich sind Sie dafür verantwortlich, Ihr eigenes Unternehmen anzuziehen. Aber nein zu sagen kann tatsächlich ein kluger Schachzug sein . Wenn Sie zu einem Kunden Nein sagen, haben Sie mehr Zeit, um andere Kunden zu gewinnen, mit denen Sie arbeiten möchten. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie Ihre beste Arbeit leisten, wenn Sie sich auf einige Spezialisierungen konzentrieren. Dies wird Ihren Ruf und Ihre Kundenbasis schnell durch Mundpropaganda stärken.

Betrachten Sie diese Grenzen als Sprungbrett, um der beste freiberufliche Maskenbildner zu werden, der Sie sein können. Ein gutes Verständnis Ihrer eigenen Stärken und Interessen wird Ihnen in der Branche gute Dienste leisten und zu mehr Kunden und einer glücklicheren Karriere führen!

Seien Sie selbstbewusst

Hier kommt Ihre Arbeitsmoral zum Tragen! Um diese freiberuflichen Make-up-Jobs zu bekommen, müssen Sie selbstbewusst sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, neue Kunden zu finden, einschließlich der Kontaktaufnahme mit Models und Fotografen , die einen Maskenbildner suchen, sich an Veranstaltungsorte und Hochzeitsorte wenden, Hochzeitsplaner, Friseursalons und sogar Make-up für Ihre Freunde und Familie. Unterschätzen Sie niemals die Macht der Branchenverbindungen!

Sorgen Sie nicht nur dafür, dass Sie auf diese Weise auf den Bürgersteig klopfen, sondern auch aktiv online. Sie erhöhen die Sichtbarkeit Ihres Make-up-Geschäfts für potenzielle Kunden. Und wenn Sie sich mit anderen Fachleuten vernetzen möchten, zeigen Sie ihnen, dass Sie nicht nur herumsitzen! Planen Sie jeden Tag ein oder zwei Stunden ein, um Ihrer Website und Ihren Social Media-Konten neue Fotos hinzuzufügen, mit potenziellen Kunden zu chatten und sich online zu vernetzen .

Denken Sie daran, dass Mundpropaganda ein Schlüsselelement für eine erfolgreiche Karriere im Make-up ist. Ein Kunde, der mit Ihrer Arbeit zufrieden ist, wird seinen Freunden von Ihnen erzählen oder eine Bewertung auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlichen. Stellen Sie sicher, dass Sie Visitenkarten bereit haben, damit diese zufriedenen Kunden Ihre Informationen weitergeben können, und ermutigen Sie sie, Ihnen in den sozialen Medien zu folgen. Diese Art von Empfehlungen kann Ihre Karriere als Maskenbildner ernsthaft beeinträchtigen, und zwar schnell! Deshalb ist es so wichtig, sich auf die Art von Make-up zu konzentrieren, für die Sie eine Leidenschaft haben (und die Sie gut können!), Um einen Ruf als hochqualifizierter Maskenbildner aufzubauen. Gute Nachrichten verbreiten sich schnell!

Bleiben Sie mit Make-up-Trends auf dem Laufenden und lernen Sie weiter

Die besten Maskenbildner sind diejenigen, die neuen Make-up-Trends einen Schritt voraus sind und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln. Nur auf deinen Lorbeeren auszuruhen ist nicht gut genug. Es wird immer jemanden da draußen geben, der es groß machen will und bereit ist, die Arbeit zu leisten. Nur weil Sie in Ihrer Make-up-Karriere einen Groove erreicht haben und ein stabiles Einkommen erzielen, heißt das nicht, dass Sie jemals langsamer werden sollten. Kunden erwarten von Ihnen, dass Sie über die neuesten Beauty-Trends informiert sind und über die neuesten Make-up-Looks und Farbpaletten informiert sind. Sie werden beeindruckt sein von Ihrem Engagement für Verbesserungen als Maskenbildner. Zögern Sie also nicht, sich für weitere Kurse für Maskenbildner einzuschreiben , die Ihre Fähigkeiten verbessern .

Wenn Sie weiter lernen und relevant bleiben, werden Sie bald feststellen, dass Sie der Konkurrenz weit voraus sind . Als freiberuflicher Maskenbildner möchten Sie hier sein – es unterscheidet Ihre Dienste und Ihr Wissen von denen in Ihrer Umgebung. Bauen Sie also diese Fähigkeiten weiter auf und schärfen Sie sie!

Pin It on Pinterest